Sie haben gerade eine wunderbare Frau kennengelernt…

Diese Frau ist anders als alle anderen!

Sie hatten schon viele Dates zuvor, doch diese Frauen waren nichts im Vergleich zu dieser!

Jetzt geht es um ALLES…

Ganz plötzlich beginnen Sie sich zu fragen:

Wohin sollten Sie sie ausführen? Was sollten Sie mit ihr machen?

Im Folgenden finden Sie 12 Tipps für das erste Date, die Ihnen durchaus weiterhelfen können…

Tipps für das erste Date

1 – Umarmen Sie die Frau gleich zur Begrüßung…

Wenn man gleich anfangs das Eis bricht, wird auch der Rest der Verabredung viel einfacher. Geben Sie ihr gleich zu Beginn des Dates eine Umarmung und sagen Sie ihr, wie schön sie heute aussieht und dass Sie sich sich freuen sie zu sehen.

Wenn Sie ihr vorab schon Ihr Interesse gestehen, hat sie die Möglichkeit während der Verabredung Ihnen ebenfalls mit Gesten ihr Interesse mitzuteilen.

Somit wird es einfacher für Sie zu wissen, ob Ihr Date gut oder schlecht läuft.

2 – Seien Sie ein Kavalier…

Glauben Sie mir: Gentlemen sind IMMER „in“! Öffnen Sie die Tür für sie, stellen Sie ihr den Stuhl zurecht, sichern Sie sie auf vereisten Gehwegen, etc…

Trotz der offensichtlichen Selbstständigkeit der modernen Frau ist die Zuvorkommenheit immer noch ein dicker Trumpf. Wenn Sie ein wenig Kavalierverhalten zeigen, beweisen Sie Ihr Interesse und Ihre Fähigkeit sie zu beschützen und zu pflegen.

Trotzdem sollten Sie dies nicht übertreiben, denn Sie möchten ja nicht so erscheinen als ob Sie es nur machen würden um sie zu beeindrucken. Seien Sie also einfach ein netter, fürsorglicher Mann, der weiß wie man eine Frau richtig behandelt.

3 – Geben Sie so wenig wie möglich für sie aus…

Sie möchten ja nicht, dass sie Sie gleich als einen reichen Mann abstempelt. Wenn Sie später den ersten Schritt machen möchten, könnte sie sich dann vielleicht dazu verpflichtet fühlen.

Eine Verabredung ist dazu da, mehr über den anderen herauszufinden und nicht damit Sie mit Ihrem Geld angeben können. Wenn Sie sich auf ein Getränk treffen, können Sie ihr anbieten, dass Sie für die erste Runde zahlen und sie für die Nächste.

Machen Sie sich keine Sorgen, denn eine Runde Getränke wird Sie nicht ins Armenhaus bringen.

4 – Führen Sie sie niemals zum Abendessen beim ersten Date aus…

Wenn Sie für das Abendessen bezahlen, setzen Sie sie unter Druck. Wenn Sie die Rechnung teilen, könnte sie denken, dass Sie geizig sind.

Abgesehen davon, wird sie Sie wie bei einer normalen Beziehung während des Abendessens unter die Lupe nehmen. Bei einer Verabredung, wo sie sich nur zu Getränken treffen, ist es ganz anders. Sie werden schnell erkennen, ob sie Ihnen gefällt und ob Sie ihr gefallen.

Zudem ist essen für viele Frauen ein „intimer“ Akt und sie könnten sich beim direkten Gegenübersitzen mit Unbekannten unwohl fühlen.

5 – Machen Sie ihr beim Date so wenig wie möglich Druck…

Eine Verabredung ist wie ein Dampfkochtopf von Erwartungen. Wenn Sie etwas mit ihr ausmachen möchten, erwähnen Sie am besten gar nicht das Wort „Date“.

Sagen Sie ihr, daß Sie sich auf ein Getränk mit ihr treffen möchten. Anschließend können Sie auch einen Scherz machen, um die Einladung noch ein wenig aufzulockern.

Überhaupt rate ich Ihnen zu kleinen Psycho-Tricks, wenn Sie diese gut beherrschen. Wertvolle Tipps diesbezüglich finden Sie unter Frauen manipulieren…

6 – Legen Sie das Date eher nicht auf Freitag oder Samstag Abend…

In jenen Nächten müssen Sie mit zahlreichen anderen Parties miteifern. Sie wird sich eine ultimative Spaß-Verabredung ausmalen.

Es ist besser, sie an einem Donnerstag oder Sonntag Abend auszuführen, denn sie wird sich dann eher eine entspanntere Verabredung erwarten. Das gleiche gilt für die restlichen Tage unter der Woche.

7 – Laden Sie sie zu einem leiseren Lokal ein…

Wenn Sie sie in einer lauten Bar oder Disko kennen gelernt haben, sollten Sie die Frau für eine Verabredung NICHT wieder in dieses laute Umfeld einladen.

Sie sollten sie dorthin ausführen, wo man sich ruhig hinsetzen und unterhalten kann. Die erste Verabredung ist nur dazu da, um sich besser kennen zu lernen.

8 – Gehen Sie mit ihr an einen gemütlichen Platz…

Suchen Sie sich ein Lokal mit Sofas aus. Sie sollten möglichst neben ihr sitzen können, nicht ihr gegenüber, damit viel physischer Kontakt zustande kommen kann.

Auch wäre es ideal, wenn der Ort SIE wiederspiegelt, d. h. wenn Sie ein Naturliebhaber sind, gehen Sie in einen Park oder sogar Zoo, wenn Sie Sportfan sind, dann vielleicht in eine Sportsbar.

9 – Machen Sie Ihre Date an vertrauten Orten aus…

Das gilt besonders für die Schüchternen unter Ihnen. In einem Ihnen bereits bekanntem Umfeld fühlen Sie sich nicht nur selbstbewusster, sondern strahlen auch mehr Selbstbewusstsein aus.

Sie werden sehen, dass auch die Frau sich so schnell lockerer fühlen wird und die Angst verliert „etwas falsch zu machen“. Wenn Sie dann noch bekannt (und hoffentlich beliebt) beim Personal oder anderen Anwesenden sind, umso besser.

Im Endeffekt gibt es beiden Selbstvertrauen und das Date wird sich garantiert in die von Ihnen gewünschte Richtung entwickeln.

10 – Treffen Sie sich nie mit Ihren Freunden…

Ein Date besteht stets aus zwei Personen, solange es nicht im vorhinein abgemacht wurde. Sie sollten ansonsten nie Ihre Freunde mit einbeziehen.

Dadurch könnte alles ruiniert werden. Dieser Umstand könnte auf die Frau sehr irritierend und einschüchternd wirken.

Wenn sie Sie wirklich gern hat, wird sie alleine mit Ihnen ausgehen wollen. Wie Sie brennendes Interesse in wirklich attraktiven Frauen entwickeln, erfahren Sie detaillierter in meinem Premiumbrief.

11 – Suchen Sie einen Platz aus, der nicht zu weit von Ihrem Haus entfernt ist…

Es ist möglich, dass schon beim ersten Treffen die Frau ins Bett kriegen. Wenn das passiert, sollten Sie nicht zu weit fahren müssen. Wenn Sie ein richtiger Mann sind, dann sind Sie IMMER bereit und haben IMMER Lust!

Sollten Sie von der Frau während des Dates mehr und mehr abgeturnt werden (kommt in den besten Familien vor), können und sollten Sie sie mit einer Ausrede abwimmeln.

12 – Egal wie heiß die Frau ist, tragen Sie beim Date nicht zu dick auf…

Wenn Sie eine erstaunliche Frau kennenlernen und mit ihr ausgehen, denken Sie vielleicht, dass Sie sie zu einem beeindruckenden Treffen einladen müssen, wie z. B. Jetski oder Bungee-Jumping.

Tun Sie das besser nicht (es sei denn, Sie tun es sowieso regelmäßig)! Besser ist es, sie zu einem Getränk an Ihrem Lieblingsplatz einzuladen.

Natürlich könnten Sie sie auch zum Billard, Minigolf oder Karaoke einladen. All das kann eine gute Idee sein.

.

Das Fazit: Die Hauptsache beim Date ist, daß sich die Frau weder überrumpelt bzw. bedrängt fühlt noch gelangweilt. Das Date ist letztendendes ein entspannter Wohlfühlort, bei dem keinerlei Druck für ihn oder sie besteht. Seien Sie bereit die Konversation zu führen (Themen vorgeben, bei denen sie sich Ihnen dann öffnet) aber versuchen Sie nicht sie krampfhaft zu beeindrucken.

Wenn sie sich mit Ihnen treffen möchte, zeigt sie ja bereits, daß sie sich zu Ihnen hingezogen fühlt. Sie müssen ihr nicht beweisen wie toll Sie sind, indem Sie sie an einen besonderen aufregenden Ort bringen oder Kunststücke vorführen.

Tatsächlich ist es so, daß es sich durch Entspannung sowie Lockerheit auf der einen Seite und ungezwungenes Herumalbern, Neckereien (zum passenden Zeitpunkt) auf der anderen Seite aufrichtige Zuneigung entwickelt und das Date eher zum Erfolg wird.

> TOP Ideen für einen romantischen Abend…

> attraktiv auf Frauen wirken…

Dating-Guides aus Profi-Hand:

Frauen manipulieren - Manipulation von Frauen

………..Zum Testbericht………………Zum Testbericht………………..Zum Testbericht

Lesen Sie auch:

Wissenswertes zum Thema Liebe & Beziehung: > Wie verliebt sie sich in mich…

Verführung auf einem höheren Level: > Frau verführen lernen…

.
.
Tipps Für Das Erste Date

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sichern Sie sich diesen Stoff jetzt gleich! (in 2 Minuten lesen)

Ich hasse Spam genau wie Sie - Ihre Daten gebe ich niemals weiter.