Es ist schon erstaunlich, was die meisten Männer für eine Wissenschaft daraus machen, wenn Sie eine Frau ansprechen. Sich darüber Gedanken zu machen, wie die Reaktion der Frau ausfällt, ist völlig unlogisch und lässt die besten „Flirtwaffen“ wie Spontanität und Charme im Keim ersticken!

frau-ansprechenWas kann beim Ansprechen passieren: Die Frau holt eine Pistole aus der Handtasche und erschießt Sie auf der Stelle? Alle Leute in unmittelbarer Umgebung bilden ohne zu Zögern einen großen Kreis um Sie und lachen Sie aus?

Seien wir realistisch: NICHTS von alldem wird passieren!

Im allerschlimmsten Fall springt der Funke nicht über und Sie landen mit der Lady nicht im Bett. Das ist alles.

Wenn Sie sich einfach mal dazu entschließen, eine attraktive Frau auf natürliche Weise anzusprechen, werden Sie feststellen, daß diese zu 99% überaus freundlich reagiert.

Im Prinzip ist es zweitrangig, was Sie sagen!

Ich sage nicht, dass zurechtgelegte Anmachsprüche nie funktionieren, aber im Allgemeinen bringen sie wenig. Hier ist der Unterschied: Wenn Sie mit einem abgedroschenen Spruch oder Kompliment auftreten, wissen Frauen sofort, daß Sie einer von vielen sind und daß Sie die Frau einfach nur geil Finden.

Die Frau sollte spüren, daß sie für den Mann kein bloßes Lustobjekt ist.

„Bist du öfters hier?“, „Tat das weh als du als Engel vom Himmel gefallen bist?“ „Darf ich deinen Bauchnabel berühren, von innen?“ „Schöne Beine, wann sind denn die Öffnungszeiten?“ Ich bitte Sie, erwarten Sie wirklich, daß Sie mit solchen Sprüchen eine Frau von sich überzeugen?

Frau richtig ansprechen – Die sicheren „4“

1) Situationsbedingtes Ansprechen: Machen Sie einfach einen Kommentar über die unmittelbare Umgebung. Ganz gleich, was es ist, die Frau steht hier nicht im Mittelpunkt. Äußern Sie sich über markante Personen, auffällige Erscheinungen, angenehmes Ambiente, Einrichtungsgegenstände oder auch den Service. Diese Methode können Sie immer und überall anwenden, förderlich ist es, wenn Sie schnell denken und die Frau zum Lachen bringen.

2) Direktes Ansprechen: Sie werden es nicht glauben, aber mein absoluter Lieblings“spruch“ ist ganz einfach „Hi.“ Sie wären erstaunt, wie oft ein simples „Hi“ ein intensives Gespräch auslösen kann. Besonders gut wirkt das in einer für beide langweiligen Situation, in der gerade nicht viel passiert, z. B. in einer Warteschlange o. ä. Die Frau erkennt, daß Sie es nicht auf eine billige Anmache abzielen, sondern einfach nur sozial sind.

3) Meinungserbittendes Ansprechen: Frauen helfen von Natur aus gerne und schätzen es ungemein, wenn sie nach ihrer persönlichen Meinung gefragt werden. Gut sind hier Mode- und Lifestylethemen aber auch kontroverse Trends. Auch wenn Sie eine Anschaffung planen, aber zwischen zwei Varianten unschlüssig sind, wird sich jede Frau freuen, ihre ehrliche Meinung äußern zu dürfen. Charakter und Ausstrahlung werden hier erfolgsentscheidend sein.

4) Ansprechen einer Besonderheit an ihr: Ok, jetzt ist die Frau schließlich doch im Mittelpunkt. Wenn Ihnen irgendein markantes Merkmal an ihr auffällt, können Sie es einfach und weitestgehend wertfrei ansprechen. Mit wertfrei meine ich, Sie sollten dieses Merkmal weder sehr loben, noch sollten Sie es für hässlich befinden. Machen Sie es auf spaßige Art. Bei einer dieser gewaltigen Handtaschen von D&G oder einer markanten Sonnenbrille sollte Ihnen mit Leichtigkeit etwas einfallen.

Die 5 Erfolgsfaktoren zum >> Frauen verführen…

Frau ansprechen

Frau ansprechen - Frau rumkriegen

Email
Vorname

Das Beste daran: vollkommen gratis, superschnell und extrem wirksam! Transformieren Sie Ihr Sex- und Beziehungsleben JETZT… Einfach Name und Email eintragen und Sie dabei. (Selbstverständlich völlig spamfrei!)

Frau Ansprechen
Markiert in:

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sichern Sie sich diesen Stoff jetzt gleich! (in 2 Minuten lesen)

Ich hasse Spam genau wie Sie - Ihre Daten gebe ich niemals weiter.