benjaminÜber den Autor

Benjamin Lindner richtet sich in seinen Blogs, Kursen und Büchern an erfolgshungrige Männer, die ihre Männlichkeit zu 100% ausleben wollen und sich nicht mit Durchschnittsdenken abfinden. Für Erfolg bei Frauen & maskulines Auftreten zählt er zu den Top Referenzen. Hier geht's zu Ben's Gratis-Report...

Eines ist klar: Es gibt keine Knopfdruckmethode, mit der man zum beeindruckenden Verführer wird.

Das heißt, man kann nicht von heut auf morgen attraktiv werden, knisternde Gespräche mit Frauen anfangen können und gleichzeitig selbstbewusst und stark auftreten. Die besten Anmachtipps sind nur so gut, wie sie umgesetzt werden. All dies braucht seine Zeit und vor allem die Bereitschaft zur Veränderung…

Wenn dein Verlangen nach mehr Macht und Einfluss sowie einem komplett neuem Image bei Frauen groß genug ist, habe ich hier einige wertvolle Tipps parat, die dir kurzfristig helfen können.

die besten Anmachtipps

Wichtig: lass dir von niemandem sagen, du wärst ein Typ der „einfach nicht gut mit Frauen kann“! So etwas gibt es nicht – jeder Mann, der das schöne Geschlecht liebt, hat das Potential zu einem „Frauentypen“…

…ein Typ also, in dessen Gesellschaft sich Frauen wohl, sicher und gut unterhalten fühlen.

Die besten Anmachtipps für Männer:

  • Suche den richtigen Ort. Solltest du Party-Frauen lieben, dann solltest du auf Partys und in Klubs gehen. Wenn du eher auf die sinnlicheren, verführerischen Frauen stehst, dann wirst du wohl eher in einer gediegenen Lounge fündig. Und wenn du auf die intellektuellen und gebildeten Frauen stehst, dann geh am besten in einen Buchladen… oder einfach auf die Straße. Kein Spaß: dort wo du dich am wohlsten fühlst, wird dein Erfolg bei Frauen am größten sein. Erwarte heiße Frauen überall!

  • Vergiss Anmachsprüche. Du wirst das Herz und auch den Schlüpfer einer Frau sicher nicht mit flapsigen und auswendig gelernten Anmachsprüchen gewinnen. Wenn du das Gespräch allerdings selbstbewusst und direkt eröffnest, wirst du den Prozess deutlich beschleunigen. Wenn dir das Ansprechen am Anfang schwer fällt, solltest du etwas indirekter an die Frau herangehen und im Alltag mit anderen Menschen bzw. Frauen auf die du NICHT nicht aus bist, üben. Deine soziale Kompetenz entsteht durch Erfahrung.

  • Schreite resolut voran. Ich kann gar nicht oft genug sagen, wie wichtig es ist, Dominanz auszustrahlen und immer den ersten Schritt zu machen. Wenn du das tust, dann zwingst du die Frau dazu, mit dir zu interagieren. Wenn du eine Frau dazu animierst einen Schritt weiter zu gehen, werden die Frauen, die partout kein Interesse haben, schnell herausgefiltert. Vertrau mir: um die Zeit, die du mit den minderwertigen Frauen verbringst, zu minimieren, solltest du nach ca. 5 bis 10 Minuten, nachdem du die Frau angesprochen hast, den nächsten Schritt machen (also aggressiver zu flirten), oder dich eben verabschieden. Verschwende keine Zeit.

  • Fang an, Frauen kennenzulernen. Du solltest erkennen wie Frauen gestrickt sind. ALLE Frauen auf diesem Planeten wollen vor allem Geborgenheit und Sicherheit. Außerdem: werde persönlich! Du solltest nicht einfach nur herausfinden, wo sie früher gelebt hat, sondern z. B. warum sie umgezogen ist und ob sie die gleiche Entscheidung nochmal treffen würde. Frauen wollen, daß du dich für sie als Mensch (und nicht nur als Sexobjekt) interessierst. Führe jedoch kein typisches Interview, sondern setze auf eine 50:50 Interaktion.

  • Schnelligkeit, generell. Hierbei geht es nicht nur um körperliche Aktionen, sondern wirklich um den gesamten Prozess der Anmache. Je länger du bis zur “Eskalation” (also vom Hallo sagen bis zum Berühren, Küssen o. ä.) brauchst, desto mehr Fehler kannst du machen und desto schneller kommt bei manchen Frauen Langeweile auf. Du musst nicht mit der Tür ins Haus fallen aber direkt und zügig solltest du schon sein.

  • Lade Frauen zu dir nach Hause ein. Dies ist die Endphase der Anmache, bei der du direkt zur Verführung übergehst. Gerade im Nachtleben sind deutlich mehr Frauen aufgeschlossen für einen One Night Stand als du wahrscheinlich ahnst. Mein Freund, du bist aus dem Haus gegangen, damit du eine Frau kennenlernst und verführst – und nicht nur wie ein 14-jähriger auf die Telefonnummer aus bist. Es gehört einfach dazu die Frau zum Ortswechsel zu bewegen – tue das ohne langes Herumdrucksen und so als ob es für dich die normalste Sache der Welt wäre.

  • Vergiss nicht den Körperkontakt. Hier lassen wirklich zu viele Männer einiges an Material auf dem Tisch liegen! Wenn du dich gut mit einer Frau verstehst und die Situation lässt es zu, dann MUSST du deine Hände ins Spiel bringen. Beim Herumalbern oder Necken bietet sich z. B. eine spontane Umarmung, ein „high-five“ oder ein dezenter Griff an die Taille an. Übrigens: wenn du direkt hinter der Lady stehst und ihr etwas ins Ohr flüstern, puste sanft auf ihren Nacken und unter ihr Oberteil – das macht Frauen verrückt!

Bei jedem Flirt zählt wie immer: seien gut gelaunt und versuche einfach Spaß zu haben. Wenn du dich selbst unter Druck setzst oder gestresst herüberkommst, fährst du die Anmache höchstwahrscheinlich vor die Wand – Frauen spüren innere Unruhe bei Männern sofort.

 

Konkrete Anmachtipps für echte Männer…

.

Anmachtipps für MännerWenn du in einer Bar oder in einem Klub bist…

halte Ausschau nach Frauen, die etwas „verloren“ aussehen, sich sehr oft umsehen, oder ihren Freunden nicht viel Aufmerksamkeit schenken. Diese Frauen denken gerade an etwas anderes und sehr oft ist dies die Suche nach einem neuen Freund.

Auf der Straße willst du besonders die Frauen…

ansprechen, die länger als eine Sekunde auf dich blicken. Wenn eine Frau nicht umgehend den Blickkontakt bricht und/oder dir auch noch ein Lächeln schenkt, dann ist das eine klare Ansage und Aufforderung.

Sobald du eine Frau kennenlernen…

versuche dich auf das Gespräch und Inhalt zu konzentrieren. Du willst möglichst viel über die Frau erfahren – ihre Hoffnungen, ihre Träume, ihre Vergangenheit und ihre Wünsche für die Zukunft. Versuche nicht, den Alleinunterhalter zu spielen aber gib auch nicht nur klein bei.

Nochmals: das Anfassen spielt eine sehr wichtige Rolle…

Du solltest früh damit anfangen. Du willst ihr sofort zu verstehen geben, daß du als Kumpeltyp nicht infrage kommst. Du willst absolut KEINE Freundschaft, merk dir das!

Suche immer nach Wegen, die Konversation…

zu bereichern. Wenn du die Persönlichkeit der Frau kennenlernst, wird sich die Frau schneller für dich öffnen. Suche nach Punkten, in denen Ihr übereinstimmt aber zeige auch Mut kontrovers zu sein. Dadurch wird sich die Frau an dich gewöhnen und dir auch bei eher kritischen Sachen folgen. Das ist sehr wichtig, um die nächsten Schritte machen zu können.

Dringender Hinweis:

Ich weiß genau, daß du Sex willst! Die mit Sicherheit beste Adresse für urmännliche Souveränität und hocheffektive Verführungsmethoden ist mein absolut kompromissloes, unerreichtes und gigantisches Meisterwerk Radikale Dominanz…

Lesenswert:

> männliche Körpersprache…

> 9 Gründe für eine Abfuhr beim Frau ansprechen…

> Worauf stehen Frauen wirklich…

.

Sag mir, was du von mir brauchst:

Wenn du auf einen Knopf drücken könntest, was würdest du lieber tun?

 
 

.

Zeige, daß Du hier warst!